Ablauf

Klarheit und Kraft schöpfen


Nachdem wir uns in einem Erstgespräch kennengelernt und herausgefunden haben, ob eine Psychotherapie für Ihr Anliegen sinnvoll ist und Sie sich bei mir wohlfühlen, werden wir Ihre Fragen/Probleme genau analysieren und gemeinsam eine Strategie zur Lösung finden. Je nach Schwere Ihrer Problematik richtet sich auch die Länge einer solchen therapeutischen Behandlung und lässt sich pauschal nicht vorhersagen.

Davon abhängig ist es auch, ob wir eine Sitzung pro Woche/alle 2 Wochen o. ä. in meiner Praxis in Köln haben werden. Generell ist es mir sehr wichtig, dass wir ein vertrauensvolles Verhältnis zueinander aufbauen, denn nur so ist eine erfolgreiche und nachhaltige Therapie ohne Umwege möglich.

 

Wie genau verläuft eine Therapie?


Im ersten Kennenlerngespräch versuchen wir Ihr Problem genauer zu erfassen und abzuklären, ob eine Psychotherapie für Sie die geeignete Maßnahme ist.

 

Im Anschluss folgen vier sogenannte probatorische Sitzungen. In diesen haben wir die Möglichkeit, uns kennenzulernen und festzustellen, ob wir zusammen arbeiten können. In diesen Sitzungen wird Ihre Fragestellung näher umrissen, Ihre Lebensgeschichte eruiert und anschließend ein Therapieplan aufgestellt. Auch die Ziele der Psychotherapie werden hierbei gemeinsam definiert.

Die probatorischen Sitzungen werden normalerweise von den privaten Krankenkassen bzw. den Beihilfestellen ohne Antrag übernommen.

 

Im Laufe der probatorischen Sitzungen erstelle ich einen Antrag auf Verhaltenstherapie bei Ihrer privaten Krankenversicherung beziehungsweise der Beihilfe. Der Psychotherapieantrag muss dann vom Gutachter Ihrer Krankenversicherung bewilligt werden.

Wichtig ist, dass während des gesamten Prozesses der Psychotherapie Sie sich aktiv und eigenverantwortlich beteiligen. Schritt für Schritt arbeiten Sie dabei Ihre Stärken heraus und kommen so Ihrem Therapieziel immer näher.

 

WIE LANGE EINE PSYCHOTHERAPIE DAUERT, HÄNGT VON DER JEWEILIGEN PROBLEMATIK AB:

  • Kurzzeittherapie: bis ca. 30 Sitzungen (wöchentlicher Rhythmus)
  • Langzeittherapie: ab ca. 30 Sitzungen (wöchentlicher Rhythmus)
  • Coaching & psychologische Beratung: je nach Ihrem Bedarf (Dauer und Häufigkeit sind hierbei individuell unterschiedlich)
    Eine Therapiesitzung dauert ca. 50 Minuten.

Bei allen Gesprächen, die wir miteinander führen, unterliege ich selbstverständlich der Schweigepflicht.

 

Unsicher?


Sie sind sich nicht sicher, ob ich die richtige Psychologin für Sie bin? Rufen Sie mich doch einfach an und vereinbaren Sie ein Erstgespräch mit mir.

So können Sie mich besser kennenlernen und feststellen, ob ich ein Psychotherapeut bin, bei dem Sie sich wohlfühlen und öffnen können.

 


Tel.: 0221- 168 116 30